Die 

 HÖR- und SCHAUbühne

Kurzbiographie:

Die HÖR- und SCHAUbühne wurde 1998 von Suzan Smadi gegründet und verbindet Figurentheater, Schauspiel und Sprache in schräg-poetischen, humorvollen Inszenierungen.
Gastspiele sowie Einladungen zu Festivals finden im gesamten deutschsprachigen Raum, in Österreich, Luxemburg, Dänemark und der Schweiz statt.

"Was Suzan Smadi auf der Bühne auszeichnet, ist eine Mischung aus Charisma, Wahrhaftigkeit und Direktheit. Sobald sie die Bühne betritt, zieht sie mit ihrer Ausstrahlungskraft die Aufmerksamkeit auf sich. Ihre Stücke strotzen vor Sinnlichkeit, Spielfreude und Lebendigkeit. Sie kann mit wenigen Mitteln Welten kreieren und schafft es immer - egal wie alt ihr Publikum ist - Fantasien anzuregen und die Zuschauer in ihre Geschichten mitzunehmen."
Reiner Müller, Dramaturg

"Ihr Spiel zeichnet sich durch intensiven Kontakt zum Publikum, Authentizität und großes komödiantisches Talent aus."
Katja Spiess, Theaterleitung FITZ, Zentrum für Figurentheater Stuttgart

Kontakt Links Impressum Sitemap