Die 

 HÖR- und SCHAUbühne

Pressestimmen:


Erwachsene

Der Vogel des Monsieur Prévert
"Es ist ein bisschen Jahrmarktstreiben, ein wenig Poesie und viel Fantasie im Spiel. Es entstehen hübsche Bilder und werden kuriose Momente assoziiert (...) Das versponnene wie komische Spiel passt bestens zu Préverts ganz eigener Vorstellungswelt."
Stuttgarter Zeitung                       mehr Pressestimmen und Film ...

Der Vogel des Monsieur Prévert
Von Mäusen und Moosröschen
"Mit präzisem Einsatz von Musik und mit hübschen Schattenspielen
ist dabei mit Unterstützung der Regisseurin Isabelle Grupp und der Figurenspielerin Stephanie Rinke ein unterhaltsamer Abend herausgekommen."
Stuttgarter Zeitung                       mehr Pressestimmen und Film ...

Von Mäuschen und Moosröschen
Der Gesang vom glücklichen Leben
"Sensibel hat die Hör- und Schaubühne diese anspruchsvolle Geschichte umgesetzt. Suzan Smadi geht als Biografin in ihrer Rolle auf. Als Regisseurin hatte Johanna Pätzold die vielen Fäden des vielschichtigen Stückes in der Hand. Ein besonderes Lob gilt der Ausstatterin Lena Kießling für die poetische Mehrdeutigkeit der Requisiten."
Eßlinger Zeitung                          mehr Pressestimmen und Film ...

Gestürzter Engel
Immer wieder Sonntags
"Das alles ist so grotesk, wie Fiktion sein darf, Suzan Smadi schafft es jedoch, der Lilo Glaubwürdigkeit zu verleihen. Schaut her, solche Menschen gibt es!, sagt dieser sehenswerte Abend."
Stuttgarter Zeitung                      mehr Pressestimmen und Film ...

Immer wieder Sonntags
Lob der Tapferkeit
"Mit Klängen, Worten und wenigen Requisiten erschaffen die Schau-
spielerin Suzan Smadi und der Musiker Carsten Netz einen poetisch-schrägen Raum, ein Theater, in dem die Texte des Autors in einer wunderbaren Dichte lebendig werden"
Stuttgarter Zeitung                        mehr Pressestimmen und Film...

Lob der Tapferkeit
Das teuflische Testament
"So kommt es für die Zuhörer zu einem fantastischen Mix von höllischen Texten und himmlischen Tropfen, denn witzig, frivol und süffisant erzählen die beiden Schauspielerinnen die turbulente Geschichte, erläutern uralte Rezepte und in den Pausen gab es gehaltvolle italienische Weine aus Sizilien und Apulien zu probieren."
Schwarzwälder Bote                       mehr Pressestimmen...

Das teuflische Testament


Kinder

Die Duftsammlerin
Presse ab Juni 2017.
                       mehr Pressestimmen und Film...

Die Duftsammlerin
Kopüber / Kopfunter - ein Handtaschenmusical
"Klitzekleine Utensilien im Puppenstubenformat, handgroße Puppen, winzige Stabfiguren und eine feine Klavier- und Glockenmusik helfen ihr dabei. Alles wirkt auf liebenswürdige Weise verstaubt, Smadi in Schnürstiefeln und Schößchenjacke wie eine Figur aus alten Zeiten, soeben dem Märchenbuch entstiegen. "
Stuttgarter Nachrichten                       mehr Pressestimmen und Film...

Kopfüber / Kopfunter
Briefe vom Maulwurf an den Hasen
"Mucksmäuschenstill und sichtlich gespannt verfolgten die Kinder das schöne Spiel, in dem Zwist und Streit, Versöhnung und gemeinsame Freude thematisiert wurden."
Hohenloher Nachrichten                       mehr Pressestimmen und Film...

Im Geschichtenzelt
Ein Hauch von kaltem Wetter
"Schön ist die Mixtur von Pragmatismus und Poesie des Stücks, der Gegensatz von Bettys knochentrockenem Rationalismus und den Absurditäten, mit denen die alte Bäuerin konfrontiert wird. Zum Beispiel ein sprechender Hahn, der Betty zum Tanzen animiert. Sorgfältig ist die Ausstattung geraten. Für Kinder ist die fesselnde Handlung des Stückes gut nachvollziehbar, das erwiesen viele Lacher aus dem Publikum."
Stuttgarter Zeitung                       mehr Pressestimmen und Film...

Ein Hauch von kaltem Wetter
Aprikosenzeit
"Diejenigen, die aufs Freibad verzichtet und den Weg zum Tagblattturm gefunden hatten,wurden im angenehm kühlen Theatersaal gut unter-
halten und in die Zwergensprache eingeführt."
Stuttgarter Zeitung                       mehr Pressestimmen und Film...

Aprikosenzeit
Hexeneinmaleins
"Es blitzte, donnerte, blinkte und rauchte. Magische Musik erfüllte den Raum. Schließlich war ein leises „Pling!“ zu hören: ein Tropfen Flüssig-
keit fiel in eine Flasche. Die Destillation von Kindermief war gelungen."
Neue Osnabrücker Zeitung                             mehr Pressestimmen ...

Hexeneinmaleins
Das Traumfresserchen
"Engel Hedwig, alias Suzan Smadi, erzählte dem gebannten jungen Publikum mit vielen wunderbaren Ideen zum Sehen und Hören, wie
sie auf seltsame Weise zum Schutzengel Nr.826 wurde, im Dienste
von Prinzessin Schlafittchen."
Schwarzwälder Bote                     mehr Pressestimmen und Film...

Das Traumfresserchen
Pu der Bär
„...Prägnant traf sie den beleidigten Ton I-Ahs, den besserwisser-
ischen Eules, oder den wichtigtuerischen von Kaninchen.
Zusätzlich reicherte sie die Aufführung noch mit verschiedenen „Instrumenten“ an: So wurde es mit diversen Geräuschgeräten
auch keine Sekunde langweilig. Die begeisterten Gesichter der
Kinder sprachen Bände, der Applaus für sich: eine Kinderge-
schichte, gelungen umgesetzt.“
Marbacher Zeitung                              mehr Pressestimmen ...

Pu der Bär


Weihnachten

Ein Hauch von kaltem Wetter
"Schön ist die Mixtur von Pragmatismus und Poesie des Stücks, der Gegensatz von Bettys knochentrockenem Rationalismus und den Absurditäten, mit denen die alte Bäuerin konfrontiert wird. Zum Beispiel ein sprechender Hahn, der Betty zum Tanzen animiert. Sorgfältig ist die Ausstattung geraten. Für Kinder ist die fesselnde Handlung des Stückes gut nachvollziehbar, das erwiesen viele Lacher aus dem Publikum."
Stuttgarter Zeitung                       mehr Pressestimmen und Film...

Ein Hauch von kaltem Wetter
Das Schokoladenschiff oder Sankt Nikolaus in Not
"Erstaunlich, wie die Kinder am Ball bleiben. Sie lassen sich ein auf
die feierliche Atmosphäre, die Smadis fröhlich geschmückter und beleuchteter Guckkasten schafft."
Winnender Zeitung                      mehr Pressestimmen und Film...

Sankt Nikolaus in Not
Über die Feder und dann nach links
"Ein feines, leises Erlebnis in der Vorweihnachtszeit für strahlende Kinderaugen."
Kleine Zeitung, Steiermark                      mehr Pressestimmen...

Über die Feder und dann nach links
Kontakt Links Impressum Sitemap