Die 

 HÖR- und SCHAUbühne

Kontakt Links Impressum Sitemap
Erwachsene - Das Teuflische Testament

Ein Mittelalter-Krimi an Wein und Musik von Laura Mancinelli.

Geeignet für Weinverkostungen / Sommerfeste / mehrgängige Menüs / Krimi-Nächte etc.

Open-Air geeignet!

"Für Pressestimmen, Fotos und Film - bitte hier klicken!"

Umrahmt von stimmungsvoller Musik entführen und verführen Suzan Smadi, Jenny Ulbricht und die Musikerin Ortrun Dieterich den Zuhörer mit Witz und Esprit zu einer berauschenden Feier des Lebens, der Liebe und der Sinnlichkeit.

Gesamtdauer Lesung: 70 Minuten (90 Minuten möglich)
wahlweise mit 1 Pause: 2 x 35 Minuten
wahlweise mit 2 Pausen: 3 x 30 Minuten

Inhalt:
Norditalien im Mittelalter. In seinem Testament vermacht der alte Marchese von Challant seine Burg dem besitzlosen Herzog Franchino von Mantua.
Das Erbe ist jedoch an eine Bedingung geknüpft: Herzog Franchino muss den Rest seiner Tage in Keuschheit verbringen!
Zwölf Äbte sollen über den tugendhaften Lebenswandel des neuen Burgherrn wachen, aber einer nach dem anderen segnet auf höchst mysteriöse Weise das Zeitliche. Kann es sich hierbei noch um einen Zufall handeln oder geht ein Mönche meuchelnder Unbekannter in der mittelalterlichen Burg um?

Diese Frage bleibt über das spektakuläre Ende hinaus unbeantwortet -

Sprecherin: Suzan Smadi
                       Jenny Ulbricht
Musikerin:   Ortrun Dieterich

Technik:
Scheinwerfer und Tonanlage können mitgebracht werden.

Presse:

Am Ende geht die Burg in Flammen auf
"(...) So kommt es für die Zuhörer zu einem fantastischen Mix von höllischen Texten und himmlischen Tropfen, denn witzig, frivol und süffisant erzählen die beiden Schauspielerinnen die turbulente Geschichte, erläutern uralte Rezepte und in den Pausen gab es gehaltvolle italienische Weine aus Sizilien und Apulien zu probieren. "
Schwarzwälder Bote